NEURAUTER UND EDELBACHER STAATSMEISTER

Der MSC Kirchschlag lud am 02.10.2016 zum Finale der österreichischen Motocross-Staatsmeisterschaft. Lukas Neurauter (KTM) konnte bereits beim Vorletzten Rennen in Guntersdorf den Staatsmeistertiteln in der Klasse MX Open für sich entscheiden. Michael Sandner und Roland Edelbacher lieferten sich bis zur letzten Runde spannende Zweikämpfe um den Staatsmeistertitel in der Klasse MX 2.


MX Open-Staatsmeister Lukas Neurauter konnte einen weiteren Doppelsieg (4. Doppelsieg in dieser Saison) feiern und stand somit bei allen Rennen am Podium (Plätze 1 & 2).


Johannes Klein – dieses Wochenende in beiden Klassen (MX Open & MX 2) am Start – gelang nicht nur sein erster Laufsieg in der Klasse MX 2 (Tagesplatz 1, 3. Platz der Jahresgesamtwertung), sondern auch mit zwei 2. Plätzen Tagesplatz 2 bei seinem ersten Auftritt in der Klasse MX Open.


Platz 3 (Tagesrang 4) im zweiten Lauf ging an Manuel Bermanschläger (6. Platz der Jahresgesamtwertung).



In der Klasse MX 2 konnte sich Roland Edelbacher mit den Plätzen 1 und 4 (Tagesrang 2) zum neuen Staatsmeister 2016 küren. Michael Sandner wurde mit den Plätzen 2 und 3 (Tagesrang 3) Vize-Staatsmeister der Klasse MX 2.



Weitere Informationen, Bilder und Ergebnisse unter:

www.motocross-öm.at

www.supercross.at